Der Ehrenmajor Franz Koke wird am 2. März 70 Jahre alt. Der Ehrenmajor Franz Koke wird am 2. März 70 Jahre alt.
Sonntag, 01 März 2020 17:10

Der ehemalige „Schützen-Schatzmeister“ Franz Koke wird 70

Bad Lippspringe (bsv). Sein Abschied aus dem geschäftsführenden Vorstand liegt schon fast zehn Jahre zurück, für die Bürgerschützen aus Bad Lippspringe bleibt seine jahrzehntelange Arbeit aber unvergessen: Ehrenmajor Franz Koke verwaltete von 1983 bis 2010 die Finanzen und wurde am 2. März 70 Jahre alt.

Der ehemalige „Schützen-Schatzmeister“ trat bereits 1971 der West-Kompanie im bei und wurde zwölf Jahre später zum Bataillonskassierer gewählt. Für seine solide und sorgfältige Kassenführung wurde Koke 1988 mit dem Bataillonsverdienstorden geehrt, zehn Jahre später zeichnete ihn der damalige Bürgermeister Martin Schulte mit den Ehrenschild aus. In seiner Laudatio sagte Schulte: „Dank der akribischen Arbeit von Franz Koke war es unter anderem möglich, große Umbau- und Renovierungsarbeiten am historischen Schützenhaus vorzunehmen.“ Gleichzeitig sei der Hauptkassierer als Reitsportler auch immer bereit gewesen, aushilfsweise zum Schützenumzug aufs Pferd zu steigen, um das Bataillon mitanzuführen.

Höhepunkt seiner Amtszeit war fraglos der 100. Geburtstag des Bürgerschützenvereins. Mehr als 2700 Schützen sorgten am 22. Juli 2007 mit Musikern aus 30 Schützen- und 24 Musikvereinen für einen 3,5 Kilometer langen Festzug, der die Kurstadt für einen Tag zur Schützenhauptstadt von Nordrhein-Westfalen machte.

Franz Koke wurde 2010 nach 27-Jähriger ehrenamtlicher Arbeit im Vorstand mit einer Ehrenurkunde verabschiedet und zum Ehrenmajor ernannt. Ein Jahr später wurde ihm der Treueorden für 40-jährige Mitgliedschaft verliehen.

Aktuelle Termine

06 Jun 2020;
04:15PM -
Schützenfest Schloß Neuhaus
07 Jun 2020;
07:30PM -
Schützenfest Benhausen
08 Jun 2020;
09:00AM -
Schützenfest Schloß Neuhaus