Sämtliche Blicke in Richtung Königin: Regentin Patricia Meier steht beim Ball der Königin des Bad Lippspringer Schützenvereins im Mittelpunkt. Mit ihr freuen sich (von links) Dirk Lappe (Oberstleutnant), Udo Fieseler (Zeremonienmeister) und Theo Deipenbrock Fähnrich West-Kompanie) und König Daniel Meier auf die Veranstaltung am 27. April im Badestädter Schützenhaus. Sämtliche Blicke in Richtung Königin: Regentin Patricia Meier steht beim Ball der Königin des Bad Lippspringer Schützenvereins im Mittelpunkt. Mit ihr freuen sich (von links) Dirk Lappe (Oberstleutnant), Udo Fieseler (Zeremonienmeister) und Theo Deipenbrock Fähnrich West-Kompanie) und König Daniel Meier auf die Veranstaltung am 27. April im Badestädter Schützenhaus.
Montag, 15 April 2024 13:54

Ball der Königin

Paderborn (bsv). Für die Königin des Bad Lippspringer Schützenvereins, Patricia Meier, ist es die „Krönung meines Jahres als Regentin“. In der Kurstadt ist es das erste große gesellschaftliche Ereignis im Kalenderjahr: Am Samstag, 27. April, findet von 20 Uhr an im Bad Lippspringer Schützenhaus an der Detmolder Straße der traditionelle „Ball der Königin“ statt.

Dass sich der gesamte Bürgerschützenverein zum Gelingen des Balls mächtig ins Zeug legt, ist der Königin bewusst. „Im Mittelpunkt des gesamten Vereins zu stehen, ist was ganz Besonders“, sagt Patricia Meier, „viele Schützen geben sich große Mühe, mir zu Ehren ein schönes Fest zu machen.“ Sie selbst freut sich auf „Spaß, Tanzen, gute Gespräche und darauf, viele Menschen zu sehen, die mich in meinem Jahr als Königin mit seinen vielen schönen Momenten begleiten“. Ihr Wunsch: „Lasst uns gemeinsam ein besonderes Event feiern, einen eleganten Ball in der historischen Atmosphäre unseres blumengeschmückten Schützenhauses, worüber wir noch lange sprechen werden.“

Auch die Königin und ihr König Daniel Meier tragen zum Gelingen der Veranstaltung nach ihren Vorstellungen bei. „Wir haben mit der Band Kontakt aufgenommen und uns anstelle von Schlager für rockigere Musik ausgesprochen“, sagt Königin Patricia. Die Foto-Aktion für die Ballgäste bis zum Einmarsch des Hofstaates trägt gleichfalls die Handschrift des Regentenpaares – und passt zur Musikbestellung. „Beim Abbau der Fotokulisse wird es im Schützenhaus etwas lauter werden“, so König Daniel, „damit kündigen wir unseren Einmarsch an.“

Beim Ball der Königin wird einmal mehr Oberstleutnant Dirk Lappe als Moderator am Mikro durch den Abend führen. „Wir haben uns für unsere Königin wieder viel einfallen lassen“, so Lappe, „auch dieses Mal wollen wir sie mit den Inhalten überraschen.“ Der Oberstleutnant erwähnt als Stichworte lediglich „südamerikanisch und exotisch“.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Sekt-Empfang beim Einlass (von 19.30 Uhr an). Das Show-Programm startet um 20 Uhr. Zwischen den Programmpunkten und im Anschluss spielt die Partyband Relax zu Tanzrunden auf. Ein Imbissstand vor dem Schützenhaus sorgt für das leibliche Wohl, dazu gibt es allerlei Getränke.

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse für 10 Euro. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets sind Oberst Guido Düsing (Steuerberatungsbüro, Kalli-Gaulke-Weg 12) erhältlich.

Wie immer, sind auch Gäste ohne Schützen-Uniform zum Ball der Königin herzlich eingeladen. Der BSV bittet um eine dem Anlass angemessene Garderobe.

Aktuelle Termine

20 Jul 2024;
00:00 Uhr
Schützenfest 2024
20 Jul 2024;
00:00 Uhr
Schützenfest 2024
27 Jul 2024;
09:00 - Uhr
Reinigung des Schützenhauses