1956: Mit zunehmenden Regen steigt der Mut

Fest

 

1956 bee4

Selbst der Landregen kann am 15. Juli 1956 die Scharfschützen des Lippspringer Bürgerschützenvereins nicht davon abhalten, in erbitterten Schussduellen um die Königswürde zu streiten. Im Gegenteil: Armbrust auf Armbrust wird gespannt, Bolzen auf Bolzen schnellt dem Adler entgegen. Mit zunehmendem Regen steigt auch der Mut der Königsanwärter. Zuletzt liegen noch zwei Hauptleute, der Kiesgrubenbesitzer August Bee (Arminius-Kompanie) und der Kohlenhändler Ernst Lütkemeier (West-Kompanie),   aussichtsreich im Rennen um die Krone. Die Uhr zeigt schließlich 18.35 Uhr, als August Bee unter den Horrido-Rufen der Schützen den Rest des Vogels herunterholt. Er wird von der begeisterten Menge auf den Schultern in das Schützenhaus getragen und um 18.50 Uhr als »August der Gutmütige« proklamiert. Ihm zur Seite wird Walburga Mikus (»Die Liebliche«) als Königin die Regierungsgewalt übernehmen.

Stadt

Südwand der Burgruine stürzt ein

1956 burg

Der BV Bad Lippspringe wird Meister der Fußball-Bezirksliga und steigt zum ersten Mal in die zu dieser Zeit viertklassige Landesliga auf.

Der Kur- und Verkehrsverein eröffnet am 1. Juni am Eingang zum Kaiser-Karls-Park ein Verkehrsbüro. In Bad Lippspringe werden 612.000 Kurgast-Übernachtungen registriert.

Bei der Renovierung der Südwand der Burgruine ereignet sich am 1. Juni ein schweres Unglück. Ein Teilstück stürzt um 14 Uhr ein, reisst vier Maurer in die Tiefe, ein Bauarbeiter der in Oberhausen ansässigen Fachfirma Stahlbeton Bönnighausen erleidet einen doppelten Schädelbruch und stirbt wenig später im Krankenhaus. Vermutlich hat der heftige Gewitterregen zwei Tage zuvor die neu errichteten Mauerteile stark unterspült und aufgeweicht.

Erzbischof Lorenz Jaeger kommt am 9. Juni nach Bad Lippspringe. Nach dem feierlichen Hochamt und der Firmung in der Martinskirche besucht der Erzbischof das St.-Josephs-Haus, die Heilstätte Marienstift, das Auguste-Viktoria-Stift und das Krankenhaus Zum Heiligen Geist.

Download

Das komplette Jahr zum downloaden.

pdfbuch1956.pdf

Spendenaktion

Aktuelle Termine

Keine Termine