Wenn andere Vereine unseren gemeinsamen Weg folgen und sich auch so für die Flüchtlinge einsetzen, dann werden wir den erfolgreich zuende gehen können“, sagte Josef Thöne zur Begrüßung. Der Oberst des Bürgerschützenverein Bad Lippspringe schloss da das Zentrum für ehrenamtliches Bürgerengagement (ZeBE) ausdrücklich mit ein. Das 2006 von Renate Brinkmann gegründete Zentrum macht sich seit Monaten ganz besonders für Flüchtlinge stark. Ein Vorzeigeprojekt ist zurzeit der Sprachkurs im Evangelischen Gemeindezentrum, unterstützt von Pfarrer Detlev Schuchardt. Der Kurs wird bis zu zwei Mal täglich angeboten, mehr als 100 Flüchtlinge lernen so pro Woche deutsch. „Die Sprache ist die Basis für eine gelungene Integration, deshalb sind Kurse dieser Art als Einstieg auch so wichtig“, betonte Schuchardt.

Das hat schon Tradition: Wenn Bad Lippspringe Schützenfest oder Weihnachten feiert, werden von den Schützen auch die nie vergessen, die nicht immer im Mittelpunkt der Gesellschaft stehen. Bereits seit 1998 sammelt der Bürgerschützenverein deshalb ganz konkret Geld für karitative Zwecke. Im November 2014 profitieren drei Senioren- und Altenpflegeheime in der Kurstadt davon. Der Bürgerschützenverein mit Oberst Josef Thöne an der Spitze übergab jetzt einen Scheck in Höhe von 2400 Euro.

Die närrische Jahreszeit rückt näher. Und das Bad Lippspringer Schützenhaus steht Anfang Februar 2013 wieder ganz im Zeichen von Kinderkarneval, Weiberfastnacht und Kostümball. Die Badestädter Schützen wissen aber nicht nur zünftig zu feiern. Mithilfe des 1998 ins Leben gerufenen Schützenfonds konnten bis heute zahlreiche caritative und soziale Projekte mit insgesamt mehr als 55 500 Euro unterstützt werden.

Für einen zusätzlichen Moment der Freude bei den Verantwortlichen des Paderborner Blindenschrift-Verlages Pauline von Mallinckrodt sorgen im August 2011 die Bad Lippspringer Bürgerschützen. Die Bataillonsspitze um Oberst Josef Thöne übergab einen Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro. Die Spendensumme stammt aus dem Schützenfonds, den die Bürgerschützen - dank der bei Veranstaltungen (beispielsweise Schützenfest, Weihnachtsmarkt) erzielten Erlöse und Zuwendungen - seit vielen Jahren unterhalten. Ebenso lange geben die Schützen diese Gelder an gemeinnützige Einrichtungen im Kreis Paderborn weiter.

Spendenliste

 2020  
Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr, Tambourcorps Etteln, Kolping Musikverein, Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr 4000 Euro

 2019

 

Heilpädagogisches Therapie- und Förderzen­trum (HPZ) St. Laurentius Warburg

2500 Euro

Stiftung Lebenslauf

4000 Euro

 2018

 

Integrativ pädagogische Wohn- und Lebensgemeinschaft in Schlangen

2500 Euro

 2017

 

Frauen- und Kinderklinik St. Louise in Paderborn

4000 Euro

 2016

 

Deutsches Rotes Kreuz  Bad Lippspringe

3000 Euro

Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe

3000 Euro

 2015

 

Caritas-Kleiderstube Bad Lippspringe

2000 Euro

Zentrum für ehrenamtliches Bürger-Engagement Bad Lippspringe

2000 Euro

 2014

 

Bad Lippspringer Seniorenheime / Evangelisches Martinstift, Altenpflegeheim St. Josef, Seniorenheim Jordanquelle

2400 Euro

 2013

 

Bad Lippspringer Kindergärten

3200 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

Kindertagesstätte “Zur Märchenbuche” Caaschwitz

3000 Euro

 2012

 

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

Paderborner Hospiz »Mutter der Barmherzigkeit«

3000 Euro

 2011

 

Katholische St. Martin-Pfarrgemeinde Bad Lippspringe

1500 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

Blindenschriftverlag “Pauline von Mallinckrodt“ Paderborn

1500 Euro

Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind Paderborn e.V.

2000 Euro

 2010

 

Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe

2000 Euro

Luftbrücke für atemwegserkrankte Kinder Bad Lippspringe e.V.

1000 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

 2009

 

Bad Lippspringer Engel e.V.

2500 Euro

Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind Paderborn e.V.

2000 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

 2008

 

Bad Lippspringer Tafel

2500 Euro

Goldenes Priesterjubiläum Pfarrer Johannes Tanger (Himmerod/Caraveli)

300 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

 2007

 

Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS)

5000 Euro

Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind Paderborn e.V.

2000 Euro

Katholische St. Marien-Gemeinde Bad Lippspringe

750 Euro

Evangelische Kirchengemeinde Bad Lippspringe

300 Euro

Katholische St. Martin-Pfarrgemeinde Bad Lippspringe

200 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

 2006

 

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

 2005

 

Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind Paderborn e.V.

2000 Euro

Fluthilfe in Südostasien. Partnerschaftsinitiative der Bundesregierung

1500 Euro

Renovierung und Umgestaltung der Evangelischen Kirche Bad Lippspringe

500 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

 2004

 

Luftbrücke für atemwegserkrankte Kinder Bad Lippspringe e.V.

2000 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

 2003

 

Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind Paderborn e.V.

2000 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

250 Euro

 2002

 

Luftbrücke für atemwegserkrankte Kinder Bad Lippspringe e.V.

2000 Euro

Auguste-Viktoria-Rehabilitations-Klinik Bad Lippspringe

1800 Euro

Run for help Bad Lippspringe e.V.

520 Euro

Einweihung Altenwohn- und Pflegeheim St. Josef Bad Lippspringe

500 Euro

 2001

 

Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind Paderborn e.V.

1111,11 D-Mark

Run for help Bad Lippspringe e.V.

400 D-Mark

 2000

 

Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe

5000 D-Mark

Run for help Bad Lippspringe e.V.

400 D-Mark

 1999

 

Straßenkinder Nicaragua, Peter Westhoff

3000 D-Mark

Kinderklinik im St. Vincenz Krankenhaus Paderborn.

3000 D-Mark

Kosovo-Hilfe-Deutschland

2000 D-Mark

Aktuelle Termine

05 Dez 2020;
08:00PM -
Jahresabschluss der West-Kompanie